Individuell - einzigartig - modern

Fugenchip - Die exklusive Verlegehilfe für dünnschichtige Keramik!

 

Was ist das Wesentliche an dünnschichtiger Keramik?

Größe und geringer Fugenanteil.

 

Die dünnschichtige Keramik ist heute aus dem modernen und kreativen Fliesenlegerhandwerk nicht mehr wegzudenken. Denn dünnschichtige Keramikmaterialien wie z.B. Kerlite, vereinen höchste Qualitätsansprüche mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf Design und Anwendung.

 

Mit einer Stärke von nur 3,0 bis 4,5 mm, ist die dünnschichtige Keramik zwei- bis dreimal dünner und leichter als normale Fliesen, jedoch bei gleicher Belastbarkeit.

 

Für den Fliesenleger (Verarbeiter) bedeutet dies allerdings ein Höchstmaß an Präzision und Fingerspitzengefühl. Denn die einmal verlegte Keramik kann nur mit erheblichem Aufwand wieder ausgerichtet bzw. angepasst werden.  

 

Genau hier setzt der "Fugenchip" an.

 

Mit einem ausgefeilten Arretier-System lässt sich die dünnschichtige Keramik individuell und einfach ausrichten. Darüber hinaus sind bis auf die untere Grundplatte sämtliche Teile wiederverwendbar, schonen somit die Umwelt und das Budget.

 

Der Fugenchip ist somit die exklusive Verlegehilfe für dünnschichtige Keramik und ermöglicht dem Fachmann ein optimales Ergebnis.

 

Ihr Fugenchip Team!